Bad Oldesloe, Juni 2017. Solide Analysen verringern das Risiko von Fehlentscheidungen und bieten ein genaues Bild der betrieblichen Vorgänge im Unternehmen sowohl im technisch-organisatorischen Bereich als auch im Personalbereich. Die Akademie für angewandte Wirtschaftspsychologie (AkaWiPsy) hat es sich zur Aufgabe gemacht, in Unternehmen eine individuelle Strategie für die betriebliche Praxis im Personalmanagement umzusetzen, welche auf aktuellsten Erkenntnisse aus Best-Practice und fundiertem Fachwissen aus der Wissenschaft basiert.

 

 

Anbergen, Lara M. (2015):

Stressbewältigung im Human Resource Management:
Eine quantitative Analyse zum subjektiven Empfinden und Umgang mit Stress in Changeprozessen sowie Maßnahmen zur Stärkung der Resilienz von HR-Verantwortlichen.

 

 

 

Wortmann, Achim (2013):

Die Rolle von Persönlichkeit bei der Inneren Kündigung im Bezug zu den Prädiktoren Psychologischer Vertrag und Sensibilität für Ungerechtigkeit. Dissertation: Helmut-Schmidt-Universität.